Linkes Menü

Komunalarbeiten

   

Aeste schneiden 020  
Ast und Waldheckenschere
Waldhecken und Straßenbegleitgrün haben eine sehr große Bedeutung in unserer Landschaft. Sie bilden Abgrenzungen, geben Böden und Pflanzen Schutz vor starken Witterungseinflüssen 
 
Um diese vielfältigen Funktionen zu erhalten, aber auch um das Zuwachsen von Straßen  zu verhindern, ist die Pflege dieser Hecken unumgänglich.
Dücker Ast- und Wallheckenscheren gewährleisten eine rationelle und schonende Pflege dieser Hölzer.
Die langsam laufenden Scherenblätter gewährleisten einen sauberen Schnitt, ohne Zerfransungen und Aufspaltungen. Es verbleibt eine glatte Schnittfläche, ideale Bedingungen für Wiederaustrieb.
 
Die Ast- und Wallheckenscheren bestehen aus einem grobgezahnten feststehenden und einem beweglichen Messer, welches durch einen Hydraulikzylinder angetrieben wird. Durch die verhältnismäßig langsamen Bewegungen (keine schnell rotierenden Teile) besteht keine Gefahr durch herumfliegende Holzstücke, Splitter oder Späne. Das Bedienungspersonal und der fließende Verkehr wird nicht gefährdet.
 
    Impressionen erhalten Sie im folgenden Link.
     https://www.youtube.com/watch?v=uUClHTfmNMc
     
 
 
Momentaufnahme 1 28.01.2015 15-21  

Unkrautbeseitigung mit einer Radialwildkrautbürst

Die Radialwildkrautbürste beseitigt Wildkraut an offenen
Rad-, Gehwegen und Straßenrändern.
Das Material wird seitlich abgelegt.
Abranden mit unimoc 2Abranden mit unimoc  

Impressionen folgt in den nächsten Tagen